deutsch Carl Welkisch Ein Mystiker des 20. Jahrhunderts
Biografie
Literatur
Gotteserleben
Artikel
Leseecke
Mystik
Links
E-Mail
Sitemap
Datenschutz
Impressum

Literatur Carl Welkisch

 

Von Carl Welkisch sind folgende Bücher in deutscher Sprache erschienen:

 

 

Im Geistfeuer Gottes

Im Geistfeuer Gottes

 

Neufassung

 

Autobiographie bis zum Jahre 1979

 

424 Seiten, 3. Auflage (gebunden)

 

ISBN 978-3-926493-06-4

 

€ 25,00

Bezugsquellen

 

Nach Jakob Böhme, dem großen schlesischen Mystiker, ist die Welterlösung nicht eine einmalig vollbrachte Tat, sondern ein lebendiges, fortschreitendes Geschehen. In diesem war die Menschwerdung Gottes in Jesus Christus das entscheidende Ereignis, von dem alle weitere Entwicklung der Menschheit bestimmt wird. Christus öffnete dem Menschen den Weg zur Einung von Geist und Seele, zur Befreiung der Seele aus dem Banne dämonischer Gewalten, aus dem sie sich aus eigener Kraft zu entwinden niemals vermocht hätte.
Nach seiner Rückkehr zum Vater hat Christus immer wieder einzelne Männer und Frauen in seine Nachfolge gerufen, um durch sie als seine irdischen Werkzeuge das Erlösungswerk weiterzuführen: Die Liebe Gottes will immer tiefere, noch gottferne Schichten im Einzelmenschen und in der Außenwelt ergreifen und durchdringen.

 

 

 

In den Fußstapfen Christi

In den Fußstapfen Christi

 

Beschreibung der Jahre 1979-1984

 

140 Seiten (Taschenbuch)

 

ISBN 978-3-926493-04-0

 

€ 12,00

Bezugsquellen

 

Die vorliegenden Berichte "In den Fußstapfen Christi" des Mystikers Carl Welkisch (1888-1984) zeigen, wie vieles sich bis in die letzten Lebenstage noch ereignete: Zustände des Leidens wie die der Liebe, Verbindungen mit Diesseitigen und Jenseitigen, Kämpfe mit der Hölle wie auch Verbindungen mit Gottvater und Jesus Christus spiegeln sich in einer Vielfalt von Erlebnissen wider, die in tagebuchartiger Form festgehalten sind. Der Band stellt damit eine Ergänzung und Erweiterung des Hauptwerks "Im Geistfeuer Gottes" dar.
In ergreifender Weise wird hier die menschliche Größe eines Mannes bezeugt, dessen Weg sich bis zu seinem Heimgang fast völlig im Verborgenen vollzog, aber dessen Aussagen und Wirkung weit in die Zukunft weist.

 

 

 

Der Mensch zwischen Geist und Welt

Der Mensch zwischen Geist und Welt

 

Zusammenfassung seiner Einsichten

 

108 Seiten, 4. Auflage (Taschenbuch)

 

ISBN 978-3-87667-044-7

 

€ 12,00

Bezugsquellen

 

Die Frage nach dem Wesen des Menschen hat den menschlichen Erkenntnisdrang schon immer herausgefordert. Carl Welkisch, der lange Zeit als geistiger Heiler tätig war, beantwortet sie mit Hilfe seiner intuitiven Wahrnehmung auf außergewöhnliche Weise. Nach zehnmonatiger Haft in Gefängnis und Konzentrationslager im Jahre 1935 erfuhr er unter den drückenden äußeren Verhältnissen der Diktatur, des Krieges und des dann folgenden Flüchtlingselends innerlich eine immer tiefer werdende mystische Gott-Verbundenheit. In der vorliegenden Schrift faßt er seine Erkenntnisse vom Entwicklungsweg des Menschen zusammen. Er geht auf die verschiedene Herkunft der Wesensschichten Geist, Seele und Körper ein. Dabei schildert er nicht nur ausführlich ihr Zusammenwirken im Körper, sondern er beschreibt darüber hinaus ihre weitere Entwicklung nach der physischen Existenz.

 

 

 

In der Liebesglut Gottes

In der Liebesglut Gottes

 

Liebe und Sexualität aus der Sicht und Erfahrung des Mystikers in einer Freiheit, wie sie bislang in keinem religiösen Werk zu finden ist.

 

184 Seiten (Taschenbuch)

 

ISBN 978-3-926493-00-2

 

€ 15,50

Bezugsquellen

 

Carl Welkisch (1888-1984) war ein Mystiker, einer jener seltenen Menschen, denen ein unmittelbares Erleben Gottes und der geistigen Welt zuteil wird. Er lebte nicht in klösterlicher Abgeschiedenheit, sondern stand im täglichen Austausch mit vielen Menschen, auch nachdem er seine Praxis als geistiger Heiler aufgegeben hatte. In seinen letzten Lebensjahren wurde das vorliegende Buch vollendet.
Daß ein Mystiker von Gott den Auftrag erhält, sich mit den verschiedenen Seiten der Sexualität zu befassen, ist ungewöhnlich. Die Antworten dazu sind persönlich, doch zugleich von überpersönlicher und überzeitlicher Aussagekraft, weil dem von Gott Berufenen neue Einsichten eröffnet werden. Er erlebt die Weite der Liebe Gottes und ihr Wirken in der menschlichen Geschlechtlichkeit; er erkennt das Zusammenspiel von Liebe und Sexualität in seiner Bedeutung für die innere Entwicklung des Menschen. Die Aussagen Welkischs über Liebe, Freundschaft und Sexualität sind Hilfe und Hoffnung für alle, die auf der Suche nach innerer Erfüllung sind und dabei mit sich, ihrer Erziehung und den Dogmen der Gesellschaft zu kämpfen haben.

 

 

 

Von Carl Welkisch sind folgende Tonträger in deutscher Sprache erschienen:

 

 

Im Geistfeuer Gottes - Hörbuch 20 CDs

Im Geistfeuer Gottes - Neufassung 1979

 

Hörbuch nach der 3. Auflage von 1998
gesprochen von Friedrich Gföllner, Überlingen 2006

 

Box mit 20 CDs

 

nur über den Geistfeuer Verlag beziehbar

 

€ 40,00

 

 

Im Geistfeuer Gottes - Hörbuch 2 CDs mp3

Im Geistfeuer Gottes - Neufassung 1979

 

Hörbuch nach der 3. Auflage von 1998
gesprochen von Friedrich Gföllner, Überlingen 2006

 

Box mit 2 CDs im mp3-Format

 

nur über den Geistfeuer Verlag beziehbar

 

€ 40,00

Bezugsquellen

 

Nach Jakob Böhme, dem großen schlesischen Mystiker, ist die Welterlösung nicht eine einmalig vollbrachte Tat, sondern ein lebendiges, fortschreitendes Geschehen. In diesem war die Menschwerdung Gottes in Jesus Christus das entscheidende Ereignis, von dem alle weitere Entwicklung der Menschheit bestimmt wird. Christus öffnete dem Menschen den Weg zur Einung von Geist und Seele, zur Befreiung der Seele aus dem Banne dämonischer Gewalten, aus dem sie sich aus eigener Kraft zu entwinden niemals vermocht hätte.
Nach seiner Rückkehr zum Vater hat Christus immer wieder einzelne Männer und Frauen in seine Nachfolge gerufen, um durch sie als seine irdischen Werkzeuge das Erlösungswerk weiterzuführen: Die Liebe Gottes will immer tiefere, noch gottferne Schichten im Einzelmenschen und in der Außenwelt ergreifen und durchdringen.
Durch das Hören des Buches "Im Geistfeuer Gottes" wird noch einmal ein neuer Zugang zum Werk von Carl Welkisch geschaffen. Es vermittelt selbst dem, der viel in dem Hauptwerk liest, neue Erkenntnisse. Das Hörbuch kann zudem beim Autofahren oder bei häuslichen Arbeiten genutzt werden.

 

 

 

Ansprachen an seine Freunde

Ansprachen an seine Freunde

 

Carl Welkisch

 

CD, Ansprachen (1979-1980)

 

ISBN 978-3-926493-12-5

 

€ 14,50

Bezugsquellen

 

Eine Begegnung besonderer Art bietet die erst nach dem Tode von Carl Welkisch herausgegebene CD, denn das gesprochene Wort vermittelt dem Zuhörer außer den eigentlichen Aussagen eine zusätzliche Nähe und Verbindung. Die CD enthält Worte Carl Welkischs an seine Freunde vom Juli 1979 und von April 1980.

 

 

 

Über Carl Welkisch berichten folgende Schriften:

 

 

Carl Welkisch - Geistiger Heiler und Wegweiser zu Christus

Carl Welkisch - Geistiger Heiler und Wegweiser zu Christus

 

Uwe Beyer (Herausgeber)

 

236 Seiten (Taschenbuch)

 

ISBN 978-3-926493-05-7

 

€ 16,50

Bezugsquellen

 

Zu allen Zeiten gab es Heilungen im Vertrauen auf die Liebe Christi. Carl Welkisch, der in jungen Jahren eine Heilpraxis führte, durfte aus dieser Liebe heraus die Leiden und Krankheiten vieler Menschen heilen. Geistiges Heilen bedeutet bei ihm die Vermittlung von Lebenskraft aus dem göttlichen Lebenskraftstrom und die Wiederherstellung der gottgewollten Ordnung zwischen dem inneren und äußeren Menschen. Der Mensch wird in ganzheitlicher Weise miteinbezogen, so daß neben der körperlichen Genesung auch die Heilung von Geist und Seele eingeleitet wird. Die Berichte von Freunden, Patienten, Wilhelm Beyer und Carl Welkisch vermitteln ein vielfältiges Bild über Welkischs Wirken: Heilungen von Krankheiten, seelischen und geistigen Belastungen, Begegnungen mit Lebenden und Verstorbenen. Die Zeugnisse von Menschen, denen Carl Welkisch beistand, geben dessen selbstlose Liebe und Hingabe an die heilende Kraft Gottes wider.

 

 

 

Ein Gottesbote des 20. Jahrhunderts

Ein Gottesbote des 20. Jahrhunderts

 

Marianne Bunk, Martin Dresler-Schenck

 

224 Seiten (Taschenbuch)

 

ISBN 978-3-926493-08-8

 

€ 16,50

Bezugsquellen

 

Marianne Bunk und Martin Dresler-Schenck sind Freunde und Weggefährten von Carl Welkisch. Ihre Aufzeichnungen geben tiefen Einblick in das Leben dieses Mystikers und lassen den Leser teilhaben an dem beglückenden, doch oft auch erschütternden Erleben mit ihm. Sein Leben ist Beweis, daß die Liebe Gottes auch in unserer Zeit bis in die sichtbare Wirklichkeit wirksam wird. Ergänzt werden diese Berichte durch den Beitrag des Biophotonenforschers Dr. Hugo Niggli-Schwizer, der aufzeigt, dass die moderne Physik die Erkenntnisse von Welkisch über die Geistnatur der Materie bestätigt.

 

 

 

Leben aus der Liebe

Leben aus der Liebe

 

Martin Dresler-Schenck

 

179 Seiten (Taschenbuch)

 

ISBN 978-3-926493-19-4

 

€ 18,00

Bezugsquellen

 

In einer Zeit des Umbruchs weist Carl Welkisch Wege im Umgang mit sich, mit dem Du und mit Gott. Er versucht auf Fragen nach Sinn des Lebens und Sinnlichkeit, Sexualität und Freundschaft, Aktion und Kontemplation, Gewalt und Versöhnung, Sterben und Weiterleben nach dem Tod Antwort zu geben. Es sind Fragen, die in Kindheit und Jugend aufbrechen und stets in Übergangszeiten besonders aktuell werden. Carl Welkisch gibt als christlicher Mystiker und geistiger Heiler Antworten aufgrund seines Erlebens, seiner Erkenntnisse und der Begegnungen mit Menschen jeden Lebensalters. Zu Lebzeiten schon konnte er vielen Menschen die Tür für die innere Welt öffnen, wodurch sie in ihrem Alltag ihre Beziehungen, ihr privates, berufliches und gesellschaftliches Leben besser meistern konnten. Seine Erfahrungen spiegeln sich in den vorliegenden Briefen an Heranwachsende wider.

 

 

 

Vom Wesen des Menschen und seinem Weg zu Gott - Heilung durch Geistkraft

Vom Wesen des Menschen und seinem Weg zu Gott - Heilung durch Geistkraft

 

Dr. med. Wilhelm Beyer

 

80 Seiten (Taschenbuch)

 

ISBN 978-3-926493-07-1

 

€ 8,50

Bezugsquellen

 

Dr. Wilhelm Beyer, langjähriger Mitarbeiter von Carl Welkisch, schildert den Menschen als eine Drei-Einheit aus Körper, Seele und Geist: den Körper als Teil der materiellen Welt, die Seele als Bindeglied zwischen dieser und der geistigen Welt und den Geist als innersten Wesenskern des Menschen, der die Verbindung zu Gott aufrecht erhält. Der Autor zeigt, wie alle drei Wesensschichten zusammenwirken und welche Aufgabe sie in der Entwicklung des Menschen erfüllen. Für den Arzt Wilhelm Beyer kann die ärztliche Kunst immer nur Hilfestellung zur Selbstheilung des Menschen geben, die durch die geistige Lebenskraft in jedem bewirkt wird. Die Stärkung dieser Lebenskraft durch einen geistigen Heiler kann den Heilungsprozess einleiten oder beschleunigen.

 

 

 

Carl Welkisch

Carl Welkisch

 

Anouchka und Andreas Hempel

 

36 Seiten, 9 Bilder (Broschüre, geheftet)

 

ISBN 978-3-926493-01-9

 

€ 5,00

Bezugsquellen

 

Diese kleine Broschüre vermittelt eine gute Übersicht über Carl Welkischs Lebensweg. Geschrieben aus der Sicht von zweien seiner Freunde geben die Seiten die wichtigsten Stationen seines Lebensweges wider. Neun Fotos aus verschiedenen Lebensaltern vervollständigen das Heft.

 

 

 

Lesehilfe zu den Büchern von Carl Welkisch

Lesehilfe zu den Büchern von Carl Welkisch

 

Olaf Schultz-Friese

 

46 Seiten (Broschüre, geheftet)

 

ISBN 978-3-926493-09-5

 

€ 5,00

Bezugsquellen

 

Textstellenverweise für das Arbeiten mit den Büchern von Carl Welkisch

 

 

Suchen Sie Bücher in einer anderen Sprache?

 

Dann klicken Sie bitte rechts auf die gewünschte Flagge und wählen danach den Menüpunkt 'Literatur' (immer Position 2 des jeweiligen Menüs).

 

 

Wichtiger Hinweis:

 

Der Eigentümer dieser Webseite handelt weder mit Medien, noch nimmt er selbst oder über diese Webseite Bestellungen entgegen.

 

 

Die Medien können wie folgt bezogen werden:

 

1) im Online Shop www.welkisch.de

 

2) über jede Buchhandlung

 

3) beim Verlag direkt:

 

Geistfeuer Verlag

Telefon

07551-62951 bzw. +49-7551-62951

Gabriele Beyer

Telefax

07551-62939 bzw. +49-7551-62939

Mühlbachstr. 43

E-Mail

D-88662 Überlingen

Web

www.geistfeuer-verlag.de

 

 

 

deutsch
english
nederlands
polski
italiano
français
español
русский

Carl Welkisch bei Facebook Webseite per E-Mail empfehlen